Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

soulOS (angepasste Holacracy) – Facilitator Intensiv-Training (noch 2 Plätze)

November 27 @ 9:30 - 18:00

soulOS Facilitator Intensiv-Training mit Georg Tarne für maximal 12 TeilnehmerInnen

Was könnt ihr am Workshop-Tag mitnehmen?

An diesem Tag wird geübt, geübt, geübt, denn soulOS / Holacracy steht und fällt mit den verschiedenen Meeting-Formaten und deren sehr klarer  Struktur und der Fähigkeit des Facilitators diese achtsam und klar umzusetzen.

Georg wird uns hier in Kürze noch ein paar mehr Details zum Tag liefern.

Der Trainer:

Georg Tarne ist Sozialunternehmer und New Work Berater. In dem von ihm gegründeten Sozialunternehmen soulbottles mit seinen knapp 30 Mitarbeitern erprobt er seit Jahren neue Ansätze zu Selbstorganisation und trennt dabei die Spreu vom Weizen. Mit der Verbindung von innovativen Systemen wie Holacracy mit einer radikal konstruktiven Konfliktkultur hat sich soulbottles dabei zu einem der Vorreiter der globalen Selbstorganisationsbewegung entwickelt.

Georg Tarne gibt diese Erfahrungen mittlerweile als Berater und Speaker an Kunden wie RWE, Bosch, Audi, Daimler oder die Stiftung der deutschen Wirtschaft weiter. Dabei hilft ihm die praktische Überprüfung aller theoretischen Ansätze im produzierenden Betrieb soulbottles sowie unzählige Ausbildungen in Ansätzen wie Holacracy, empathischer Mediation und fokussiertem Coaching.

*Da ich kein offizieller Lizenzpartner von HolacracyOne bin, und auch ein paar Anpassungen der Holakratie vorschlage, bin ich verpflichtet, mitzuteilen, dass das kein offizielles Holacracy-Event ist, und ihr hier „meine Version der Holakratie“ kennen lernt. Man sieht: Auch Holakratie hat das leidige Zertifizierungsthema 😀

Teilnahmevoraussetzung:

Voraussetzung für die Teilnahme sind Grundkenntnisse in soulOS / Holacracy, die z.B. am Vortag (Infos HIER) mit Georg erworben werden können. Wenn Du unsicher bist, ob Du am Facilitator-Tag teilnehmen kannst, so nimm bitte Kontakt mit uns auf.

Logistik:

Ort: Tagungszentrum KA Eins im Ökohaus Frankfurt – Kasseler Str. 1a, 60486 Frankfurt am Main

Zeit: Dienstag, 27. November 2018, 09:30 bis 18:00 Uhr

Preis: Wir bitten die Teilnehmer in Abhängigkeit Ihrer finanziellen Bedürfnisse und unter Abwägung Ihrer und unserer Bedürfnisse einen Beitrag zwischen 900,-  und 300,- € selbst auszuwählen.
Zusätzlich zum Seminarbeitrag fällt eine  Tagungspauschale von 60,- € an, diese beinhaltet Getränke, Mittagessen und Kaffeepausen

Anmeldung und Anzahlung: Über unser Anmeldeformular – Dein Platz ist reserviert nach Eingang einer Anzahlung von 300.- €. Deinen individuellen Restbetrag entscheidest Du dann vor Ort am Ende des Seminars.

Storno: Bei Absagen bis 26. Oktober 2018 erstatten wir die Anzahlung abzüglich einer Stornogebühr von 50€. Bei späteren Absagen erfolgt keine Erstattung.

Details

Datum:
November 27
Zeit:
9:30 - 18:00