Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Zwischenmenschlichkeit im Beruf steigern

09. September, 13:00 - 10. September, 13:00

„Es menschelt überall“ – kein Wunder, denn genau das sind wir alle – Menschen. Manchmal, wenn es im Berufsalltag stressig wird, vergessen wir das. Allzu schnell wird dann ein Missverständnis zu einer vermeintlich bösen Absicht, wir fallen in alte Muster von Schuldzuweisung und Recht haben. Egal ob mit Kolleg*innen, Kund*innen, Vorgesetzten oder Mitarbeiter*innen.

Gerade und besonders im Berufsleben besteht die Gefahr, sich hinter politisch korrekten oder höflichen Aussagen zu verstecken. Der Dienstweg und Dienst nach Vorschrift wird zur Hilfe geholt. Dabei geht leicht die Menschlichkeit verloren.

Was wäre, wenn wir unsere Zusammenarbeit auf Beobachtungen basieren könnten, statt auf Bewertungen und Interpretationen? Auf Gefühle statt Schuld? Auf Bedürfnisse statt Strategien? Auf Bitten statt Forderungen?

Tauchen Sie in diesen 2 halben Tagen ein in eine neue Haltung, neue Sichtweisen. Lernen Sie, die Beweggründe Anderer besser zu verstehen und die Zwischenmenschlichkeit auch dann aufrecht zu erhalten, wenn Ihr Gegenüber das nicht tut. Bleiben Sie  handlungsfähig, unabhängig von anderen.

Referentin: Iris Bawidamann (CNVC-zertifiziert)

Termin: Donnerstag, 9. September 2021 13:00-17:00 Uhr und Freitag 10. September 9:00-13:00 Uhr

Kosten: 350€ Normalpreis / reduzierter Preis für gemeinnützige Träger: 150€

Online Seminar (Zoom basiert)

Storno:

Bei Absagen bis spätestens 14 Tage vor Seminarbeginn behalten wir eine Bearbeitungsgebühr von 50€ ein, später erfolgt keine Erstattung.

___________________________________________________________

Details

Beginn:
09. September, 13:00
Ende:
10. September, 13:00